Es ist schwer, Psychoanalyse als Vereinzelter zu treiben. Es ist ein exquisit geselliges Unternehmen. Es wäre doch viel schöner, wir brüllten oder heulten alle miteinander im Chor und im Takt, anstatt, dass jeder in seinem Winkel vor sich hin murrt.

(Freud, S. (1968). Briefe 1873 – 1939 (2.ed.). Frankfurt / M.: Fischer Verlag.)

Liebe Psychologie-Studentinnen und Studenten, (angehende) Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker und natürlich all die Interessierten aus den Nachbarwissenschaften,

wir sind der Überzeugung, dass die psychoanalytische Methode und Theorie in all ihren vielfältigen Ausprägungen eine enorme Bereicherung für Studierende darstellt.
Wir widersprechen der Darstellung der Psychoanalyse als unwissenschaftlich. Viele psychologische Erkenntnisse, die heute als selbstverständlich in der universitären Lehre in der Wissenschaft vermittelt werden, wären ohne die Psychoanalyse und ihre Vertreter nicht denkbar. Im vergangenen Jahrhundert entstanden viele Forschungsimpulse, Theoriebildungen und Therapieverfahren in Auseinandersetzung mit der Psychoanalyse.
Wir sind überzeugt, dass auch in unserem Jahrhundert psychoanalytische Sichtweisen zu neuen Erkenntnissen über menschliches Verhalten und Erleben führen können und eine sinnvolle, ja notwendige Ergänzung zu der aktuell hauptsächlich gelehrten „akademischen“ Psychologie darstellen. Wir setzen uns daher für ein Einbeziehen psychoanalytischer Theorien in die Lehre ein.

Feder_Tintenfass

Wir plädieren für die Inklusion der Psychoanalyse in die Studienverlaufspläne der Hochschulen und lehnen eine einseitig gerichtete Lehrmethode, welche sich auf die empirische positivistische Psychologie beschränkt, ab!

Die Interessengemeinschaft der Psychoanalyse (IDPAU) wurde im April 2012 von Diana Schlösser und Jennifer Wolff gegründet. Seit Anfang 2013 ist die IDPAU ein eingetragener Verein. Im Oktober 2013 wurde der Verein zusätzlich noch mit dem Status der Gemeinnützigkeit versehen.

Diana Schlösser: 1. Vorsitz, Politisches, Öffentlichkeitsarbeit, Newsletter
Jennifer Wolff: 2. Vorsitz, Finanzen, Organisation
Lisa Kroll: 3. Vorsitz, Organisation, Politisches, (Mit-)Verantwortliche für Homepage
Marcel Schlösser: (Mit-)Verantwortlicher für Finanzen, Organisationshelfer
Carmen Trimborn: (Mit-)Verantwortliche für Homepage und Newsletter, Hilfe in Organisation und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Dojan: (Mit-)Verantwortlicher für Newsletter, Organisationshelfer
Marie-Louise Mederer

 

Hier finden Sie unsere Infobroschüre.

Hier finden Sie unsere Pressemitteilung.

Sie finden uns auch auf facebook unter Nachwuchsforum Psychoanalyse der IDPAU